Der Klassiker auf dem Buffet: Nudelsalat auf Italienisch

by Christin on February 27, 2012

Italienisches Essen ist bei Groß und Klein beliebt: Mit Antipasti, Pizza und Nudelgerichten können Sie nichts falsch machen. Gute Rezeptideen können Sie zu ausgefallenen Kreationen inspirieren oder Altbewährtes neu entdecken lassen. Probieren Sie <a href=”http://www.brigitte.de/rezepte/rezepte/nudelsalat-tonnato” title=”Hier finden Sie ein Rezept für italienischen Nudelsalat” target=”_blank”>beispielsweise ein Rezept für italienischen Nudelsalat </a> aus und verwöhnen Sie Ihre Gäste mit mediterranem Flair.

Die Einkaufsliste

Eine große Schüssel mit Nudelsalat gehört zu jeder Party. Der italienische Nudelsalat „Tonnato“ beispielsweise ist schnell und einfach gekocht.  Allerdings benötigen Sie viele Zutaten, damit das Rezept gelingt. Sie brauchen beispielsweise weiße Bohnen, Zwiebeln und Oliven. Für die Sauce müssen Sie außerdem Eier, Öl, Zitronensaft, Tunfisch und Sardellenfilets einkaufen. Schreiben Sie auch Pinienkerne, Parmesan, Rauke und Knoblauch auf Ihren Einkaufszettel. Sie können außerdem Ciabatta zu diesem reichhaltigen Salat servieren.

Die Zubereitung

Gießen Sie die Bohnen auf ein Sieb und kochen Sie die Nudeln in Salzwasser. Schneiden Sie die Zwiebeln in Ringe und lassen Sie die Oliven abtropfen.
So bereiten Sie die Soße zu: Verrühren Sie das Eigelb und gießen Sie das Öl und den Zitronensaft dazu. Pürieren Sie nun den Tunfisch und die Sardellenfilets und fügen Sie etwas Mayonnaise an. Würzen Sie die cremige Soße nun mit etwas Salz und Pfeffer und mischen Sie die Nudeln, Bohnen und Zwiebeln unter. Lassen Sie Ihren Salat mindestens 30 Minuten ziehen.
Für die Pesto zerkleinern Sie Pinienkerne, Rauke und Käse. Verrühren Sie alles mit dem zerdrückten Knoblauch und mit Öl und schmecken Sie Ihre Pesto mit Salz und Pfeffer ab.

Wenn der Aufwand zu groß ist

Wem die Einkaufsliste bereits zu lang ist und das Rezept nach zu viel Aufwand klingt, kann seine Gäste auch zum Italiener ausführen. Dann sollten Sie jedoch <a href=”http://www.bookatable.com/de-DE” title=”Hier können Sie einen Tisch reservieren” target=”_blank”>Sie jedoch einen Tisch reservieren </a>, damit alle Ihre Gäste auch einen Platz finden. <a href=”http://www.bookatable.com/de/125418/la-baracca-dusseldorf/de-DE” title=”Das La Baracca bietet beste italienische Küche” target=”_blank”>Das La Baracca in Düsseldorf ist beispielsweise </a> für seine gute italienische Küche bekannt. Aber auch andere Italiener sind natürliche gute Adressen und laden zum Schlemmen und Feiern ein.
Wenn Sie auf jeden Fall zu Hause feiern wollen, können Sie sich das Essen für Ihr Buffet auch liefern lassen. Dann sparen Sie sich den Aufwand und können in heimeliger Atmosphäre mit Ihren Gästen feiern.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: